Direkt zum Inhalt
Publikum bei den Fachbesuchertagen der Ferienmesse Wien (© Naturfreunde Internationale)
Publikum bei den Fachbesuchertagen der Ferienmesse Wien (© Naturfreunde Internationale)

Veranstaltungen im Rahmen der Ferienmesse Wien

2011 veranstaltete die NFI – RESPECT gemeinsam mit der Kinderschutzorganisation ECPAT und in Kooperation mit der Ferienmesse Wien zum ersten Mal die „CSR-Tage“. TouristikerInnen, MultiplikatorInnen und MedienvertreterInnen konnten sich bei Fachvorträgen, Podiumsdiskussionen mit ExpertInnen und PraktikerInnen sowie in vertiefenden Workshops über aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen rund um  das Thema „Corporate Social Responsibility & Tourismus“ informieren. Die CSR-Tage wurden 2015 in die „Fachbesuchertage der Ferienmesse Wien“ übergeführt.

 

•    Frischer Wind für nachhaltigen Tourismus im UN-Schwerpunktjahr 2017

2017 wurde von den Vereinten Nationen als „Internationales Jahr des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung“ ausgerufen – das zeigt: die Reisewirtschaft spielt eine wichtige Rolle zur Erreichung der globalen Entwicklungsziele. Zum Auftakt der Wiener Ferienmesse präsentiert die Zertifizierungsorganisation TourCert mit Unterstützung der Austrian Development Agency einen nachhaltigen Lösungsansatz für Tourismusunternehmen und Reisende. [Mehr erfahren...]

 

•    Fachbesuchertage der Ferienmesse Wien 2016. Themen: Freiwilligen-Tourismus – Ausbeutung oder gute Tat?; Wandern mit Qualität – Urlaub für Körper und Geist

„Voluntourismus – Ausbeutung oder gute Tat?“ war das Thema einer Podiumsdiskussion mit ExpertInnen aus dem Tourismus und von NGOs, bei der die Herausforderungen für eine verantwortungsvolle Gestaltung von Voluntourismus-Angeboten im Mittelpunkt standen. [Mehr erfahren...]

 

•    Fachbesuchertage 2015
Im Europäischen Jahr für Entwicklung lag der Fokus des Programmes auf Aus- und Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie auf CSR und Nachhaltigkeit. Das Programm der NFI – RESPECT umfasste drei  Podiumsdiskussionen zu „Menschenrechte und sexuelle Ausbeutung im Tourismus“, „Nachhaltigkeitszertifizierungen von Destinationen“ und „CSR im Tourismus braucht Ausbildung!“. [Mehr erfahren...]
 

 

•    CSR-Tage 2014: Mit CSR auf Erfolgskurs
Manfred Kohl (Kohl & Partner) eröffnete die Veranstaltung mit seiner Keynote über den Wertewandel im Tourismus – unter dem provokanten Titel „Wir ‚verkaufen` Lebensqualität!“. Weitere Highlights waren Podiumsdiskussionen über die menschenrechtliche Verantwortung von Reiseveranstaltern sowie über die Achtung der Menschenrechte bei Sport-Großereignissen. [Mehr erfahren...]