Direkt zum Inhalt

Tour d'Horizon

Tour d'Horizon

Eine umweltschonende & sozialverträgliche Modellreise durch die Landschaft des Jahres

Seit 1989 erklärt die Naturfreunde Internationale jeweils für zwei oder drei Jahre eine grenzüberschreitende, ökologisch wertvolle und gefährdete Region zur Landschaft des Jahres. Ziel des Projektes ist, gemeinsam mit der Bevölkerung Perspektiven für eine nachhaltige Regionalentwicklung zu schaffen und konkrete Maßnahmen zu initiieren. In jeder Landschaft des Jahres wird eine Modellreise organisiert, bei der die Naturfreunde aus der Region den Reisenden die Besonderheiten ihrer Heimat näher bringen.

 

  • Tour d`Horizon Senegal/Gambia – Zu Besuch in der Landschaft des Jahres 2018/2019

Anlässlich der Eröffnung der ersten Landschaft des Jahres in Afrika im Januar 2018 organisierte die Naturfreunde Internationale – in Zusammenarbeit mit den Naturfreunden und ihren Partnern in der Region – eine zweiwöchige Modellreise durch Senegal und Gambia. Die TeilnehmerInnen konnten nicht nur eine abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft erleben, sondern sie erhielten bei Begegnungen und im Austausch mit den BewohnerInnen der Region auch tiefere Einblicke in deren Lebensweise und Kultur. In unserem TOURISM_LOG finden Sie eine Nachlese zur Reise – mit Berichten der Reisenden, Statements der afrikanischen NaturfreundInnen und Stimmen aus der Bevölkerung vor Ort. Tauchen Sie ein in die "Landschaft des Jahres" Senegal & Gambia! [zum TOURISM_LOG]

 

  • Tour d´Horizon Oberrhein (2014) 

[eine Nachlese]